Wie bringe ich meine Marke ins Internet, Jens Pietsch?

Wer das Wort „Apple“ hört, hat eine genaue Vorstellung im Kopf, die weniger mit einer Frucht sondern vielmehr mit Unterhaltungselektronik zu tun hat. Neben dem reinen Produkt assoziieren wir mit einer Marke häufig verschiedene Gefühle – und genau das ist das Ziel eines erfolgreichen Brandings. Doch wie schafft man es, eine unverkennbare Marke aufzubauen und im Markt über lange Zeit erfolgreich zu sein? In diesem Blogartikel gibt Dir ebba Berater Jens Pietsch einen Einblick ins (Online) Branding.

Welche grundlegenden Fragen müssen vor der Markenentwicklung geklärt sein?

Zunächst solltest Du wissen, dass Markenentwicklung ein über die Lebensdauer eines Unternehmens stetig durchzuführender und an die Gegebenheiten des Markt- und Unternehmensumfeldes kontinuierlich anzupassender Prozess ist, bei dem es in erster Linie um die Steigerung der Bekanntheit einer Marke und um das Gewinnen des Kundenvertrauens geht. Im Vorfeld der Neuentwicklung einer Marke, eines Relaunches oder lediglich der Überprüfung des IST-Zustandes bedarf es umfänglicher Analysen: 

  1. Marktanalyse: Du musst umfangreich über den Markt informiert sein, führe dazu eine Zielgruppen-, Wettbewerbs- und Unternehmens-/Markenanalyse durch.
  1. Überprüfe und passe dementsprechend Deine Markenkonzeption an, dies beinhaltet das Corporate Design und Deine Corporate Identity.

Welche 3 Aspekte sollten beim Aufstellen einer Markenstrategie beachtet werden?

Nun geht es an das Aufstellen einer Markenstrategie, diese besteht im Groben aus folgenden Bestandteilen:

  1. Eine analytische Auseinandersetzung mit der IST-Situation, also Deinem Problem oder Deiner Herausforderung.
  1. Die Konzeption eines Ansatzes zur Problemlösung und dem Erlangen einer vorteilhaften Positionierung.
  1. Maßnahmenplan zur Umsetzung der Neuerungen.

Bei allen Schritten solltest auf drei wichtige Aspekte achten: das Unternehmen, den Markt und den Kunden.

Stichwort Online Branding. Wie bringt man seine Marke ins Internet?

Online Marketing ist zwar nur ein Bestandteil eines ausgewogenen Marketing-Mixes, gewinnt aber in der heutigen Zeit und zukünftig immer mehr an Gewichtung. Daher ist es von großer Bedeutung online als auch offline sowie innerhalb des Online Marketings einheitlich zu kommunizieren. In folgenden Schritten kannst Du Deine Marke effektiv im Internet positionieren:

I. Eine aussagekräftige Webseite

II. Die richtigen Social Media Kanäle

III. Content

IV. Werbeanzeigen auf verschiedenen Plattformen

Weitere Beiträge von Jens Pietsch

Wer das Wort „Apple“ hört, hat eine genaue Vorstellung im Kopf, die weniger mit einer Frucht sondern vielmehr mit Unterhaltungselektronik zu tun hat. Neben dem reinen Produkt assoziieren wir mit einer Marke häufig verschiedene Gefühle – und genau das ist das Ziel eines erfolgreichen Brandings. Doch wie schafft man es, eine unverkennbare Marke aufzubauen und im […]

Jens Pietsch ist Experte in den Bereichen Markenentwicklung und -strategie. Er hilft beim Erstellen von Marketingstrategien zur erfolgreichen Einführung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen. Im Folgenden wird er Dir den Nutzen von Storytelling erklären. Storytelling gilt als einer der vorherrschenden Trends im Marketing. Dabei geht es im Grunde um das Erzählen Ihrer Geschichte bzw. […]