Handlungsoptionen für unternehmerische Entscheidungen in Krisensituationen

Das Wichtigste zur Überwindung einer wirtschaftlichen Krisensituation ist, die Auswirkungen auf das eigene Unternehmen und die Möglichkeiten zur Gegensteuerung zu kennen. Darum sollten Sie als Unternehmer sich folgende Fragen stellen:

Was tun, wenn Mitarbeiter ausfallen?

Was tun, wenn die Produktion durch fehlende Ressourcen ins Stocken gerät?

Was tun, wenn Aufträge storniert werden oder ausbleiben?

Was tun, wenn Waren und Produkte nicht ausgeliefert oder Dienstleitungen erbracht werden können?

Was tun, wenn die Liquidität knapp wird? Und wissen, wann dies geschieht.

Um die daraus resultierenden Auswirkungen zu quantifizieren und unternehmerische Entscheidungen zielgerichtet treffen zu können, ist eine ertrags- und liquiditätsseitige Planung für diesen Zeitraum (Stresstest) und auch darüber hinaus existentiell. Sie müssen sich ein klares Bild verschaffen, was dies kurzfristig für die Geschäftsentwicklung bedeutet und vor allem, wann und wie Sie zukünftig wieder wirtschaftlich am Markt agieren können und welche Maßnahmen dafür ergriffen werden müssen.

Bei der Beantwortung dieser Fragen und der Ausarbeitung entsprechender Lösungen, auch wenn die Liquidität nicht ausreichen sollte, kann Ich Sie mit meiner Expertise und einem interdisziplinären Team tatkräftig unterstützen. Die Fragestellungen im Zusammenhang mit wirtschaftlichen Herausforderungen und daraus zu entwickelnden Strategien zur Überwindung von Krisensituationen bearbeite ich mit Unternehmern unterschiedlichster Branchen erfolgreich seit vielen Jahren.